Navigation mit Access Keys

 

Partner

Caritas Schweiz sucht und pflegt für ihre Projekte starke Partnerschaften mit der öffentlichen Hand, mit regionalen, nationalen und internationalen Organisationen, mit Stiftungen, privaten Unternehmen und mit ihren Spenderinnen und Spendern. Ihnen allen danken wir herzlich für ihr Engagement.

 
 

Mit Georg Fischer sauberes Trinkwasser sichern

Der Georg Fischer Konzern und Caritas Schweiz arbeiten im Bereich Trinkwasserversorgung zusammen.

 Georg Fischer

 

SV Stiftung unterstützt Caritas-Märkte

Die SV Stiftung unterstützt die Caritas-Märkte mit der Verbilligung von Früchten und Gemüse.

SV Stiftung

 

Starkes Engagement von Optic 2000

Die Optiker von Optic 2ooo engagieren sich für eine solidarische Schweiz.

Optic 2000

 
 

Firmen

Aldi Suisse AG
Aldi Suisse AG ist seit 2005 mit ihrem Angebot in der Schweiz präsent. Die soziale Verantwortung nimmt Aldi Suisse AG nicht nur mit Fairtrade-Produkten wahr, sondern sie unterstützt seit Jahren die Caritas-Märkte und seit 2011 auch armutsbetroffene Kinder und ihre Familien in der Schweiz. In der Weihnachtszeit verkauft Aldi Suisse AG Caritas-Weihnachtsartikel wie Geschenkpapier , Karten und Teelichthalter unter dem Caritas-Label, um den Gewinn vollumfänglich dem Kinderhilfsfond von Caritas zu spenden. www.aldi-suisse.ch / Video über die Zusammenarbeit

Alphapay
Alphapay, eine eigenständige Tochtergesellschaft der Swisscom, ist ein Anbieter für integriertes Forderungsmanagement. Sie unterstützt die Caritas-Schuldenberatung. www.alphapay.ch

Fabware
Das Softwareunternehmen Fabware konzipiert, erstellt und betreibt mobile Applikationen und Web-Lösungen. Fabware unterstützt die Schuldenprävention bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit der App «Caritas My Money». www.fabware.ch

Georg Fischer Clean Water Foundation
Mit ihrer Stiftung Clean Water engagiert sich die Georg Fischer AG für die Verbesserung der Wasserversorgung in Entwicklungsländern und Katastrophengebieten. www.cleanwater.ch

Optic 2ooo
Mit einem Franken für jede Zweitbrille setzt optic2ooo ein starkes Zeichen der Solidarität. Der Erlös kommt vollumfänglich der Caritas Schweiz zugute und wird für Armutsprojekte in der Schweiz eingesetzt. Seit über 20 Jahren engagiert sich optic2ooo für humanitäre und karitative Zwecke. www.optic2ooo.ch

Sunstar Hotels
Die Hotelgruppe Sunstar führt Häuser im Bündnerland, im Berner Oberland und im Wallis. Sie ermöglicht armutsbetroffenen Familien oder Einzelpersonen in Zusammenarbeit mit Caritas gratis Ferien. www.sunstar.ch

Texaid
Texaid wurde 1978 als Charity-Private-Partnership von Caritas gemeinsam mit fünf weiteren Schweizer Hilfswerken und einem privaten Partner gegründet. Als professionelle Partnerin sorgt Texaid für ökologisch und ökonomisch erfolgreiche Textilverwertung. Durch den Verkauf der Altkleider erwirtschaftet Texaid finanzielle Mittel für die beteiligten Hilfswerke sowie viele regionale gemeinnützige Organisationen. www.texaid.ch

 

Stiftungen

Glückskette
Die Glückskette ist eine Stiftung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR und unterstützt mit den von ihr gesammelten Spenden die Humanitäre Hilfe der Caritas. www.glueckskette.ch

JTI Foundation
Die JTI Foundation unterstützt weltweit Nothilfe und Aktivitäten zur Risikoreduktion bei Katastrophen. www.jtifoundation.org

Leopold Bachmann-Stiftung
Die Leopold Bachmann-Stiftung fördert weltweit Initiativen und Engagements zur Ausbildung von Jugendlichen in Berufsbildungszentren und zur nachhaltigen Verbesserung von Lebensbedingungen für Frauen und Männer. www.lb-foundation.ch

Medicor Foundation
Die Medicor Foundation möchte durch die Unterstützung von überzeugenden Projekten einen wesentlichen Beitrag leisten, die Lebensumstände bedürftiger Menschen langfristig zu verbessern. www.medicor.li

SV Stiftung
Die SV Stiftung fördert Projekte, die sich für gesunde Ernährung einsetzen. Sie unterstützt den Caritas-Markt - gesund! und ermöglicht Armutsbetroffenen, günstiger Gemüse und Früchte einzukaufen. www.sv-stiftung.ch

 

Bund, Kantone, Städte und Gemeinden

Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA)
Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) ist die Agentur für internationale Zusammenarbeit des EDA und zuständig für die Gesamtkoordination der Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit sowie für die humanitäre Hilfe des Bundes. Zwischen DEZA und Caritas besteht seit Jahren eine enge Kooperation, auf finanzieller, operativer und konzeptioneller Ebene. www.deza.admin.ch

Bundesamt für Gesundheit
Das Bundesamt für Gesundheit ist das unabhängige Kompetenzzentrum für Gesundheit. Es schafft gesellschaftlich und wirtschaftlich günstige Rahmenbedingungen im Interesse und für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung. www.bag.admin.ch

Staatssekretariat für Migration
Das Staatssekretariat für Migration regelt Einreise, Aufenthalt und Zugang zum Arbeitsmarkt. Es entscheidet, wer Schutz vor Verfolgung erhält. Das Amt koordiniert die Integrationsbemühungen von Bund, Kanton und Gemeinden. www.sem.admin.ch

Abteilung Menschliche Sicherheit des EDA
Die Abteilung Menschliche Sicherheit (AMS) ist für die Umsetzung der Massnahmen des Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) zur zivilen Friedensförderung und Stärkung der Menschenrechte zuständig. Caritas Schweiz arbeitet in Kommissionen und Roundtables mit der AMS zusammen. www.eda.admin.ch

Kanton Freiburg
Caritas Schweiz führt den Sozialdienst für Flüchtlinge im Auftrag der Direktion für Gesundheit und Soziales. Verschiedene weitere Angebote der Abteilung Fribourg sowie die Rechtsberatung für Asylsuchende der Caritas Schweiz im Kanton Fribourg werden von der Direktion für Gesundheit und Soziales, der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport sowie von der Sicherheits- und Justizdirektion unterstützt. www.fr.ch

Kanton Genf
Der Kanton Genf will einen Beitrag leisten im Kampf gegen die weltweite Armut. Er unterstützt Caritas bei Katastrophen und engagiert sich in Bali beim Aufbau einer Sozialfirma im Bereich Klimaschutz. www.ge.ch

Loterie Romande
Die Loterie Romande unterstützt die kontinuierliche Aufbauarbeit der Angebote von Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen, Freiwilligenprojekte bei Bergbauerfamilien sowie Rechtsberatung und Integrationsmassnahmen von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Fribourg. www.loro.ch

Kanton Schwyz
Das Amt für Migration im Volkswirtschaftsdepartement des Kantons Schwyz ist Ansprechpartner von Caritas Schweiz für die Aufgaben aus dem Leistungsauftrag im Asylbereich. www.sz.ch

Solidarit'eau suisse
Über die Initiative Solidarit'eau suisse unterstützen Schweizer Gemeinden und Wasserversorgungen verschiedene Trinkwasserprojekte von Caritas Schweiz. www.solidariteausuisse.ch

 

 

 

Kirche

Bischofskonferenz
Caritas Schweiz arbeitet eng mit Pfarreien, Kirchgemeinden und der Bischofskonferenz zusammen. Die Bischofskonferenz ist Trägerin der Kampagne «Armut halbieren». www.bischoefe.ch

http://www.bischoefe.chEvangelisch-reformierte Kirche des Kantons Freiburg
Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Freiburg unterstützt die Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende in Fribourg. Sie ist Mitglied im Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund und in der Conférence des Eglises protestantes romandes (CER).

Katholische Kirchgemeinde Luzern
Die katholische Kirchgemeinde der Stadt Luzern fördert seit den sechziger Jahren systematisch Projekte der Entwicklungszusammenarbeit. Von Beginn an suchte sie die Zusammenarbeit mit Caritas Schweiz. www.kathluzern.ch

Justitia et Pax
Justitia et Pax ist eine Laienkommission der Kath. Kirche, bestehend aus Fachpersonen der Zivilgesellschaft. Sie arbeitet an gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Fragen. www.juspax.ch

Schweizerischer Katholischer Frauenbund (SKF)
Der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF) ist ein Zusammenschluss von Frauen und Frauenorganisationen mit christlicher Ausrichtung. Er erfüllt Aufgaben in Gesellschaft, Staat und Kirche und vertritt dabei die Interessen der Frauen. www.frauenbund.ch

 

Internationale Organisationen

EuropeAid
EuropeAid, die Generaldirektion für Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Kommission, ist verantwortlich für die Entwicklungsprogramme der Europäischen Union und unterstützt unter anderen Caritas-Projekte. ec.europa.eu/europeaid

http://ec.europa.eu/europeaidEuropean Commission Humanitarian Office (ECHO)
ECHO ist die Generaldirektion für Humanitäre Hilfe und Zivilschutz der Europäischen Kommission. Über die Finanzierung von Partnerorganisationen wie Caritas Schweiz unterstützt ECHO Opfer humanitärer Krisen auch außerhalb der Europäischen Union. ec.europa.eu/echo

 

 

 

Universitäten, Fachinstitutionen, Verbände, NGO

AGUASAN
Caritas ist Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe AGUASAN. In diesem interdisziplinären Forum tauschen Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserbehandlung und Hygiene in Entwicklungsländern ihre Erfahrung und ihr Wissen aus. www.skat.ch

http://www.skat.chAlliance Sud
Alliance Sud ist die gemeinsame entwicklungspolitische Organisation der sechs Schweizer Hilfswerke Swissaid, Fastenopfer, Brot für alle, Helvetas, Caritas und Heks. Sie setzt sich für eine entwicklungspolitisch kohärente Politik der Schweiz gegenüber den armen Ländern ein. www.alliancesud.ch

claro fair trade
Seit mehr als 35 Jahren handelt die claro fair trade AG mit Lebensmittel, Kunsthandwerk und Textilien aus dem Weltsüden. Die Handelspartner sind Produzenten aus Randgebieten der Entwicklungsländer im Süden. Sie produzieren auf sozial und ökologisch nachhaltige Weise qualitativ hochwertige Produkte. Am 1.1.2013 hat die claro fair trade AG den Fairtrade-Bereich inklusive die Unica-Läden von Caritas Schweiz übernommen. Caritas Schweiz hat im Gegenzug die Beteiligung an der claro fair trade AG erhöht und bleibt damit eng verbunden mit dem Fairen Handel. www.claro.ch

CURAVIVA
CURAVIVA Schweiz ist der nationale Dachverband von über 2400 Heimen und sozialen Institutionen. Caritas gestaltet zusammen mit Curaviva eine Weiterbildungsreihe zum Thema Palliativpflege in Alters- und Pflegeheimen. www.curaviva.ch

Dachverband Schuldenberatung Schweiz
Caritas Schweiz ist Mitglied des Dachverbands Schuldenberatung Schweiz und setzt sich mit diesem zusammen für die Stärkung von Schuldenberatungen und Prävention ein. Er strebt die Verbreitung und Vereinheitlichung professioneller Schuldenberatungsmassnahmen an. www.schulden.ch

FemmesTISCHE
FemmesTISCHE pflegt Kontakte zu anderen Institutionen und greift wichtige Gesundheits- und Erziehungsthemen auf, um sie für erziehende Frauen in Diskussionsrunden nutzbar zu machen. Sie fördert soziale Netze. Caritas arbeitet mit FemmesTISCHE unter anderem in der Schuldenprävention zusammen. www.femmestische.ch

Forum für die Integration der Migrantinnen und Migranten
Das Forum für die Integration der Migrantinnen und Migranten ist der Dachverband der Migrantenorganisationen in der Schweiz und deren offizieller Interessensvertreter. Es ist politisch unabhängig und konfessionell neutral. www.fimm.ch

Kompetenzzentrum für Friedensförderung (KOFF)
Das Kompetenzzentrum für Friedensförderung (KOFF) von swisspeace ist eine Netzwerk-Plattform für Akteure der zivilen Friedensförderung und fördert Austausch und Lernprozesse zu einzelnen Ländern und Themen. Caritas Schweiz ist KOFF-Trägerorganisation. www.swisspeace.ch

Max Havelaar
Caritas ist ein Pionierin des fairen Handels in der Schweiz. Deshalb hat sie 1992 zusammen mit Brot für alle, Fastenopfer, HEKS, Helvetas und Swissaid die Max-Havelaar-Stiftung gegründet. Caritas ist nach wie vor eine wichtige Stimme in der Trägerschaft. www.maxhavelaar.ch

myclimate
Caritas ist Gründungsmitglied der Klimastiftung myclimate, die inzwischen weltweit zu den führenden Anbietern von freiwilligen Treibhausgas-Kompensationsmassnahmen. Caritas arbeitet in verschiedenen Klimaschutz-Projekten mit myclimate zusammen. www.myclimate.org

Universität Bern: Centre for Development and Environment (CDE)
The Centre for Development and Environment (CDE) is the University of Bern's centre for sustainable development research. Caritas Switzerland hosts students of the CDE and is using and sharing knowledge through the World Overview of Conservation Approaches and Technologies (WOCAT) system.

Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (SKOS)
Die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) engagiert sich für die Ausgestaltung und Entwicklung der Sozialhilfe in der Schweiz. Ihm gehören Vertreter/innen von Gemeinden, Kantonen, Bund und privaten Organisationen an. www.skos.ch

Schweizerische Flüchtlingshilfe
Die Schweizerische Flüchtlingshilfe vertritt die Interessen ihrer Mitglieder, darunter Caritas Schweiz, und setzt sich auf politischer Ebene für die Einführung eines fairen und korrekten Rechtschutzverfahrens ein. www.fluechtlingshilfe.ch

Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte
Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte trägt mit Studien, Tagungen, Informationsarbeit und Ausbildung praxisorientiert zur Stärkung der Kapazitäten von Behörden aller Stufen, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft im Bereich des Schutzes und der Förderung der Menschenrechte in der Schweiz bei und fördert die öffentliche Diskussion über Menschenrechte. Es arbeitet in den sechs Bereichen Migration, Polizei und Justiz, Geschlechterpolitik, Kinder- und Jugendpolitik, institutionelle Fragen und Wirtschaft und Menschenrechte. Caritas ist im Beirat des SKMR vertreten. www.skmr.ch

 

Die Partner der Caritas-Märkte

Die Dienstleistung der Genossenschaft Caritas-Markt wäre nicht möglich ohne Partner, die hinter der Idee stehen und das Projekt tatkräftig unterstützen. Allen Partnern gebührt ein grosses Dankeschön für ihr Engagement, das gerade in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist.

Die vollständige Übersicht über die Angebotspartner finden Sie hier: www.caritas-markt.ch

 

Die Partner der Caritas-KulturLegi

Den KulturLegi-Nutzerinnen und -Nutzern steht ein vielfältiges und breites Angebot zur Verfügung. So gewähren zum Beispiel die Klubschule Migros, der Zoo Zürich, das Zentrum Paul Klee in Bern, die Seniorenakademie Graubünden, das Aargauer Kunsthaus oder das Hallenbad Luzern grosszügige Rabatte.

Die vollständige Übersicht über die Angebotspartner finden Sie hier: www.kulturlegi.ch

 

Die Liste der Partner ist nicht abschliessend. Gerne nehmen wir Ihre Rückmeldungen entgegen.

Ersatzinhalte

 

Kontakt