Zehn Jahre Krieg in Syrien

 

Unsichere Zukunft

Die Kampfhandlungen in Syrien haben abgenommen. Aber der Krieg ist nicht beendet. Die Situation bleibt sehr fragil, es drohen weiterhin Gewalt und Vertreibung. Geld für den Wiederaufbau gibt es derweil keines. Vor diesem Hintergrund ist eine koordinierte Rückkehr der Menschen, die in die Nachbarländer geflüchtet sind, nicht möglich. Doch wie ein Leben im Gastland aufbauen, wo Arbeits- und Wohnungsmarkt vor dem Kollaps stehen und die Kinder kaum ins Bildungssystem integriert werden können? Die Ungewissheit für die Menschen ist riesig und fordert von ihnen viel Kraft.

Hilfe weiterhin dringend nötig

Die Betroffenen zu versorgen und ihnen eine Zukunftsperspektive zu bieten, bleibt auch nach zehn Jahren eine der grössten Herausforderungen des Kriegs. Wir müssen die Menschen in Syrien und den Nachbarländern dabei unterstützen, sie zu bewältigen.  

 
 
 
 
 

Ihre Spende

 
 
Ersatzinhalt-Startseite-Standard-DE
 
 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern

 

PC 60-7000-4
IBAN CH69 0900 0000 6000 7000 4
Spenden können bei den Steuern in Abzug gebracht werden.

 

Spenden­beratung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne persönlich. 

MEHR