Navigation mit Access Keys

 
Energy Globe Award 2017

Caritas-Projekt in Tadschikistan gewinnt Umwelt-Award

Mit dem angesehenen Energy Globe Award werden weltweit herausragende Projekte ausgezeichnet, die den sparsamen Umgang mit Ressourcen und die Nutzung nachhaltiger Energien fördern. Dieses Jahr geht der nationale Preis für Tadschikistan an ein Projekt von Caritas Schweiz. Das ausgezeichnete Projekt setzt auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb energiesparender Öfen. 

 

«Wir müssen die Welt ändern – nicht durch Reden, sondern durch Handeln. Die ausgezeichneten Projekte zeigen, wie eine solche Veränderung aussehen kann.» Das schreibt die Energy Globe Foundation in ihrer Pressemitteilung zur Verleihung der nationalen Energy Globe Awards 2017 vom 5. Juni. Der in Zusammenarbeit mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) verliehene Preis möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, dass es bereits wirksame und innovative Lösungsansätze für Umweltprobleme gibt und herausragenden Projekten eine Plattform bieten. Für jedes von über 170 Ländern wird ein nationaler Award verliehen. Alle diese Gewinnerprojekte sind zugleich für den globalen Award im Herbst nominiert.

Dieses Jahr hat das Projekt «Nachhaltige Koch- und Heiztechnologien» von Caritas Schweiz den Nationalpreis für Tadschikistan gewonnen. Tadschikistan ist eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt. Zudem gingen in den letzten hundert Jahren riesige Waldflächen verloren, weil unkontrolliert Holz geschlagen wurde. Mittels energiesparender Holzöfen möchte das Projekt den Brennstoffverbrauch und die Emissionen in tadschikischen Haushalten deutlich senken, so zum Schutz der Wälder beitragen und gleichzeitig für lokale Schmiede Einkommensmöglichkeiten schaffen.

Caritas Schweiz ist seit 1996 in Tadschikistan tätig, wo sie zunächst Katastrophenhilfe nach dem Bürgerkrieg leistete und inzwischen mit verschiedenen ganzheitlichen Pionierprojekten in den Bereichen Wasser, Landwirtschaft und Klima zur langfristigen Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung beigetragen hat.

Der Energy Globe Award wurde vor 18 Jahren vom österreichischen Energiepionier Wolfgang Neumann ins Leben gerufen. Er gehört zu den weltweit prestigeträchtigsten Umweltpreisen und steht unter dem Patronat der UNESCO.

Mehr zum Energy Globe Award

 
 

Ihre Spende für Projekt P160063/Tadschikistan

Ersatzinhalte