Erbschaft und Legat

Über Ihr Leben hinaus Gutes tun und Spuren hinterlassen

Wünschen Sie Ihre Solidarität und Mitmenschlichkeit über Ihr Leben hinaus weiterzuleben? Ist Ihnen wichtig, dass Ihr Nachlass das Leben von Menschen in Not und Armut verbessert? Viele Menschen, die ein Leben lang ein Herz für jene zeigen, die vom Schicksal weniger begünstigt sind, möchten auch über ihr Leben hinaus Gutes tun. Mit einem Testament bestimmen Sie selbst über die Verteilung ihres Nachlasses. Damit entscheiden Sie selbst, wie Sie Ihren Besitz nach Ihrer Vorstellung verteilen und Ihre Ideale und Werte fortleben lassen. Mit einer Erbschaft oder einem Legat zugunsten Caritas Schweiz hinterlässt Ihre Solidarität langfristig lebensverändernde Spuren.

Nachlass und Testament regeln

Wie wird ein rechtsgültiges Testament erstellt? Wer erbt wieviel? Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema und nutzen Sie unsere Vorlage für die Erstellung Ihres persönlichen Testaments.

Ein Vermächtnis zugunsten der Ärmsten

Erfahren Sie im Film, warum sich Menschen dazu entscheiden, den Ärmsten der Welt über den eigenen Tod hinaus helfend zur Seite zu stehen. Übrigens: Erbschaften und Legate an Caritas Schweiz sind in der Schweiz und in allen Kantonen von der Erbschaftssteuer befreit.

Gesamte Vorsorge regeln

Wie gestalte ich mein Leben bis zum Schluss selbstbestimmt und ordne rechtzeitig meine Angelegenheiten? Zusätzlich zum Testament sind für eine selbstbestimmte Vorsorge weitere Dokumente wichtig. Mit der Caritas-Vorsorgemappe erfahren Sie alles Wissenswerte zur Vorsorge und erhalten Checklisten und Vorlagen zu Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung und Anordnungen für den Todesfall. Lassen Sie sich alles bequem nach Hause schicken.

Titelbild: Familie am Wegnia See in Mali, 2018 © Fabian Biasio