Entwicklungspolitik

Verantwortung gegenüber Menschen im Globalen Süden

Die Schweiz ist Teil der globalisierten Welt. Unsere Politik und unser Konsum haben Auswirkungen weit über unsere Landesgrenzen hinaus. Caritas Schweiz setzt sich für eine mutige und weitsichtige Entwicklungspolitik ein. An erster Stelle steht, Hunger und Armut weltweit zu bekämpfen und allen Menschen ein Leben in Sicherheit und Würde zu garantieren.

Wir engagieren uns in folgenden Themen

  • Bekämpfung von Armut, Hunger und Ungleichheiten weltweit
  • Stärkung der Entwicklungszusammenarbeit des Bundes
  • Erreichung der Agenda 2030 und der darin enthaltenen Ziele der nachhaltigen Entwicklung
  • Kohärente Aussenpolitik, in der die Schweizer Steuer-, Handels- und Wirtschaftspolitik nicht die humanitären und entwicklungspolitischen Ziele untergräbt

News und Storys Beiträge im Fokus

Weitere Informationen

Kontakt

Angela Lindt

Leiterin Fachstelle Entwicklungs- und Klimapolitik

+41 41 419 23 95alindt@caritas.ch

Titelbild: Bauern in Uganda beim Pflügen ihrer Felder © Fabian Biasio