Einkommen, Ernährung, Bildung

Nachhaltige Verbesserung für die Ärmsten

Millionen von Menschen sind durch fehlendes, unsicheres oder niedriges Einkommen von Armut betroffen. Ihre Existenzgrundlage ist bedroht. Mit einem ganzheitlichen Ansatz unterstützt Caritas Schweiz Menschen in prekären Lebenssituationen dabei, ihre Einkünfte zu verbessern. Unsere Projekte schaffen nachhaltigen Zugang zu Bildung und Einkommen und führen Menschen aus der extremen Armut.

Ausgewählte Projekte Engagement für Einkommen, Ernährung, Bildung

Ernährung sichern

Bildung und Einkommen gegen Armut

Caritas Schweiz unterstützt mit ihrem ganzheitlichen Ansatz Menschen dabei, der Armut zu entkommen und ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. Wir engagieren uns für den Zugang zu Bildung und würdige Arbeitsbedingungen, damit Menschen für sich selbst aufkommen können.

News und Storys Beiträge im Fokus

Helfen Sie, wo es im Ausland am nötigsten ist.
Ihre Daten sind bei uns sicher.

Was Ihre Spende bewirkt Zahlen aus dem Jahr 2021

27534

Personen

konnten ihr Einkommen verbessern

50

%

davon sind Frauen

66315

Personen

haben eine berufliche Ausbildung abgeschlossen

rund 20

%

davon haben einen staatlich anerkannten Abschluss gemacht

Titelbild: Fatima Tessougue, 40 Jahre alt, trägt einen Sack Mist auf dem Kopf, um das Feld zu düngen. © John Kalapo