Navigation mit Access Keys

 

Katastrophenhilfe

Weltweit nehmen die humanitären Bedürfnisse zu. Caritas Schweiz leistet Überlebens- und Übergangshilfe für Menschen in akuten Krisen- und Katastrophen.

 

Naturkatastrophen, gewaltsame Konflikte und zahlreiche komplexe und lang andauernde Krisen führen dazu, dass die humanitären Bedürfnisse auf globaler Ebene ansteigen. Menschen geraten in Notlagen, die unmittelbar ihre Existenz bedrohen und bei denen Staat und Gesellschaft an ihre Grenzen kommen.

Caritas Schweiz unterstützt die Betroffenen in humanitären Krisen und Katastrophen dabei, ihr Überleben zu sichern, die lebensbedrohende Situation zu überwinden und sich eine Zukunft aufzubauen. Sie hält sich dabei kompromisslos an die fundamentalen humanitären Prinzipien der Menschlichkeit, Unabhängigkeit, Neutralität und Unparteilichkeit. Die konkreten Massnahmen passt Caritas an Art und Ausmass der Katastrophe an:

  • In akuten Krisensituationen hilft Caritas den Betroffenen dabei, ihre Grundbedürfnisse zu decken, indem sie sie mit Gütern, Bargeld und Dienstleistungen unterstützt. Sie verteilt zum Beispiel Nahrungsmittel oder Alltagsartikel, sichert den Zugang zu Trinkwasser,  stellt Geld oder Gutscheine zur Verfügung, oder schafft Einkommensmöglichkeiten.
  • Caritas investiert sowohl in den temporären als auch den permanenten Wiederaufbau. Unter Berücksichtigung lokaler Traditionen und Materialien unterstützt sie die Menschen dabei, Privathäuser, Schulen oder andere Infrastruktur neu oder wieder aufzubauen oder zu sanieren.

Ganzheitlich und nachhaltig Hilfe leisten: Das ist der Ansatz von Caritas Schweiz in der Humanitären Hilfe. Deshalb sind beispielsweise Massnahmen zur Reduktion von Katastrophenrisiken Teil der Rehabilitation und des Wiederaufbaus oder aber der Schutz der Bevölkerung Grundlage der Arbeit von Caritas in langanhaltenden Krisen.

Humanitäre Hilfe findet nicht in einem isolierten Umfeld statt. Es sind die Ärmsten, die von Katastrophen und Krisen am meisten betroffen sind. Deshalb steht für Caritas bei der Humanitären Hilfe die Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung, die Förderung von Gleichberechtigung und wann immer möglich die Unterstützung der menschlichen Entwicklung im Zentrum.

 
 

Aktuelle Hilfe

Ersatzinhalte