Familien­platzierung

Im Auftrag von Institutionen und Behörden begleitet Caritas-Familienplatzierung die Platzierung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen bei ausgesuchten Pflegefamilien. 

 

Kinder und Jugendliche erleben immer wieder herausfordernde und schwierige Zeiten, sei es aus persönlichen oder familiären Gründen. Dann ist manchmal Abstand zum gewohnten Umfeld sinnvoll. Eine Möglichkeit ist eine kürzere oder längere Platzierung in einer Pflegefamilie.

Seit über 20 Jahren vermittelt die Fachstelle Caritas-Familienplatzierung von Caritas Schweiz solche Platzierungen. Caritas-Familienplatzierung ist eine zertifizierte Familienplatzierungsorganisation und durch den Standortkanton Luzern gemäss Pflegekinderverordnung (PAVO) bewilligt.

 
 

Pflegefamilie werden

Interessieren Sie sich dafür, ein Kind oder einen Jugendlichen bei sich aufzunehmen? 

 

MEHR

 

Informationen für zuweisende Stellen

Suchen Sie engagierte Pflegefamilien für Kinder und Jugendliche?

 

MEHR

 

Über Caritas-Familienplatzierung

Die Caritas-Familienplatzierung besteht aus Fachleuten mit Ausbildungen in Sozialer Arbeit HF/FH oder äquivalenten Ausbildungen. In der französischsprachigen Schweiz arbeiten vier, in der Deutschschweiz sechs Personen in Teilzeit für die Fachstelle. Caritas arbeitet eng mit qualifizierten und geschulten Pflegefamilien in der Stadt, auf dem Land oder in der Agglomeration zusammen.

 
 
 
 
  • Caritas-Familienplatzierung - Jahresbericht 2019
    Dateiformat: pdf / 372 KB
    Download
  • Kantonale Aufsichtsbestätigung PAVO
    Dateiformat: pdf / 68 KB
    Bestätigung der Dienststelle Soziales und Gesellschaft (DISG). Download
  • Zertifikat Label FPO
    Dateiformat: pdf / 45 KB
    Label FPO von Integras, Fachstelle Sozial- und Sonderpädagogik. Download
  • Leitbild Caritas-Familienplatzierung
    Dateiformat: pdf / 73 KB
    01.01.2020 Download