Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Mehr als 11 Millionen Menschen aus Syrien sind auf der Flucht, etwa die Hälfte davon sind Kinder. Caritas Schweiz leistet seit 2012 Nothilfe und langfristige Unterstützung in einem Umfang von 18 Millionen Franken in Jordanien, Syrien, im Libanon und im Nordirak.

Spenden Sie hier

Ja, ich möchte Caritas bei diesem Projekt unterstützen und spende

World map + -

Newsletter

Beispiel des Caritas Newsletter
Caritas Newsletter

 

 

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Erfahren Sie aus erster Hand, was wir tun, was wir sagen und wie wir helfen – im In- und Ausland.

Der Caritas Newsletter ist in einzelne Themengebiete aufgeteilt, die Sie nach Ihren Interessen abonnieren und jederzeit anpassen können.


 

Informationen der Caritas in Ihre Mailbox

Wir bieten folgende Themengebiete an, zu denen wir Ihnen gerne Informationen per E-Mail zusenden:

  • Caritas Schweiz
    Neuigkeiten rund um unsere Organisation und unser Engagement im In- und Ausland. Aktuelle Infos bei Katastrophen, Stellungnahmen zu aktuellen politischen Themen, Veranstaltungshinweise und mehr.
  • Medien 
    Angebot für Medienschaffende mit Medienmitteilungen und  Mediendienst
  • Bergeinsatz
    News und Hintergründe aus dem Umfeld der Schweizer Bergbauern und Einsätze für Freiwillige bei Bauernfamilien in Not.
  • Familienplatzierung
    Newsletter für Institutionen und Behördern rund um das Thema „Platzierung von Kindern und Jugendlichen
  • youngCaritas
    Nachrichten aus unserem Jugendbereich. Der Newsletter für junge Leute und Junggebliebene.

Sie können bei der Newsletter-Anmeldung die einzelnen Themen gemäss Ihrer Interessen wählen und diese Auswahl später jederzeit anpassen. Den Link zu Ihren persönlichen Einstellungen finden Sie am Ende jeder Mitteilung von uns.

Über offene Stellen informiert Sie unser eigenständiger Jobmail-Service.

 

 

Datenschutz+-

Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich für die Zustellung unseres Newsletter und, sofern von Ihnen angegeben, zur Aktualisierung unserer eigenen Adressdatenbank. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft und auch nicht weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Internet- und Newsletter-Dienstleistern stellen wir zudem sicher, dass Ihre Daten vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung optimal geschützt sind. Leiten Sie Ihre Newsletter nicht weiter, da sonst der Zugang zu Ihren persönlichen Angaben mitgesendet wird. Verwenden Sie dazu die Funktion "Mitteilung weiterleiten" welche in jedem Newsletter integriert ist oder die URL der Online-Version des Newsletters.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten und der Nutzung unseres Newsletter-Dienstes werden Daten wie zum Beispiel IP-Adresse, Zeitpunkt, Browser-Anfrage und allgemeine Informationen zum Betriebssystem respektive Browser gespeichert. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für Auswertungen, anhand derer wir unseren Service verbessern.

Newsletter abmelden+-

Am Ende von jedem von uns an Sie gesendeten Newsletter haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Einstellungen zu ändern. Sie können einzelne Interessen anpassen oder Ihre Adresse komplett aus unserem Verteiler löschen lassen.

Hier können Sie Ihre E-Mail Adresse aus unserem Verteiler löschen. Sie erhalten danach keine Newsletter mehr von uns.

Ihre An- oder Abmeldung des Caritas Newsletter-Abonnements hat keine direkte Auswirkung auf Sendungen, die Sie von uns per Post erhalten. Mehr dazu.