Wochenenden- und Ferienplatzierung (WFP)

Bei einer Wochenenden- und Ferienplatzierung (WFP) verbringt das Kind oder die/der Jugendliche jeweils das Wochenende oder die Ferien bei einer Pflegefamilie. Der Aufenthalt bei der Pflegefamilie ist somit jeweils kurz, findet aber über mehrere Jahre hinweg regelmässig statt.

 

Das Pflegekind findet am Wochenenden- und Ferienplatz ein zusätzliches Zuhause, wo es Vertrauen aufbauen, konstante Bindungen eingehen, sich erholen und neue Lebenswelten erkunden kann. Der Lebensmittelpunkt (Beziehungen, Schule, Beruf, Freizeit) des Kindes oder Jugendlichen befindet sich jedoch an seinem hauptsächlichen Wohnort (Zuhause, Heim).

Das Kind oder der/die Jugendliche besucht die Pflegefamilie in der Regel ein- bis zweimal pro Monat. Die Häufigkeit und Länge des Aufenthalts während der Ferien hängen vom Bedürfnis des Pflegekindes und der involvierten Stellen ab. Die Wochenenden finden von Freitag bis Sonntag statt.

Unsere Leistungen

  • Geschulte Pflegefamilien mit Pflegeplatzbewilligung in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz
  • Begleitung des Kindes oder Jugendlichen durch eine Caritas-Fachperson während des Aufenthalts bei der Pflegefamilie
  • Coaching der Pflegefamilie inklusive Weiterbildung
  • 24-Stunden-Pikettdienst
  • Platzierungsvertrag sowie schriftliche Verlaufs- und Abschlussberichte mit Evaluation
 
  • Anmeldeformular Pflegeplatzierung
    Dateiformat: pdf / 464 KB
    Download
  • Pflegeplatzierung - Tarife
    Dateiformat: pdf / 137 KB
    Stand: 01.01.2020 (Änderungen vorbehalten) Download