Wirkung im Überblick

Was die Arbeit von Caritas Schweiz bewirkt

Die Caritas Schweiz setzt sich täglich mit aller Kraft für Menschen in Not und für Armutsbetroffene ein, um deren Lebenssituation – gemeinsam mit den Betroffenen – nachhaltig zu verbessern.

  • Zeigt unsere Arbeit aber auch Wirkung?
  • Was hat funktioniert und wieso?
  • Können wir zukünftig etwas besser machen?

Diese Fragen wollen wir mit unserer Wirkungsmessung beantworten. Damit wir uns selbst und unseren Unterstützerinnen und Unterstützern Rechenschaft ablegen und damit wir lernen können.

Dank dem erlangten Wissen in nachhaltigen Landbewirtschaftungspraktiken, haben sich die Felder dieses Bauern im Distrikt Muminabad in Tadschikistan zwischen 2012 und 2020 fundamental verändert. Der Boden kann das Wasser besser aufnehmen und speichern, die Erosions- und Überschwemmungsgefahr wurde substanziell reduziert.

Monitoring und Evaluierung

Das Monitoring und die Evaluierung sind zentral für die Steuerung unserer Projekte und Programme. Diese werden aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse stetig angepasst und weiterentwickelt. Gleichzeitig bilden das Monitoring und die Evaluierung die Basis für die Berichterstattung an unsere Finanzierungspartner.

Was unsere Arbeit bewirkt

149000

Personen

besitzen eine KulturLegi und haben so Rabatt für Kultur und Sport

(2022)

4071

Beratungen

konnte die Caritas-Schuldenberatung durchführen

(2022)

67018

Personen

im Globalen Süden konnten ihr Einkommen verbessern

(2022)

278627

Menschen

konnten in einer humanitären Notsituation ihre Grundbedürfnisse decken

(2022)

«Dank den Trainings von Caritas Schweiz tragen die Menschen wieder Sorge zur Natur und forsten Wälder auf. Denn diese schützen uns vor Erosion und Naturkatastrophen.»Rahmonov MurodaliBauer, Tadschikistan

Wirkung in der Schweiz

149000

Personen

besitzen eine KulturLegi und haben so Rabatt für Kultur und Sport

(2022)

974

Freiwillige

engagieren sich für benachteiligte Kinder

(2022)

4071

Beratungen

konnte die Caritas-Schuldenberatung durchführen

(2022)

128

Bergbauernfamilien

erhielten 1'198 Wochen Unterstützung von 909 Freiwilligen.

(2023)

Wirkung weltweit Einkommen, Ernährung, Bildung

67018

Personen

im Globalen Süden konnten ihr Einkommen verbessern

(2022)

52

%

davon sind Frauen

(2022)

99369

Personen

haben eine berufliche Ausbildung abgeschlossen

(2022)

34

%

davon haben einen staatlich anerkannten Abschluss gemacht

(2022)

Wirkung weltweit Klima

34

Projekte

zur Klimaanpassung weltweit

(2022)

84557

Personen

haben an einem Training in nachhaltiger Landwirtschaft teilgenommen

(2022)

6371

Personen

erhielten Zugang zu energieeffizienten und erneuerbaren Technologien

(2022)

122155

Personen

profitieren von Klimaanpassungsmassnahmen

(2022)

Wirkung weltweit Migration

389034

Menschen

auf der Flucht konnten von Caritas betreut werden

(2022)

53552

Menschen

auf der Flucht bekamen Unterstützung, um sich ein selbstständiges Leben aufzubauen

(2022)

31

%

aller unterstützten Menschen auf der Flucht waren Kinder

(2022)

5774

Kinder

auf der Flucht konnten die Schule besuchen

(2022)

Die Migrationszahl X hat sich in den letzten fünf Jahren um X Prozent erhöht. Das ist eine gute Entwicklung. Die Zahl ist abhängig von Bla und Blabla. Caritas Schweiz hat es geschafft X Personen zu befähigen und bla bla bla. Wie die folgende Grafik aufzeigt:

Diese Kennzahlen sind in Übereinstimmung mit den Vorgaben
von Swiss GAAP FER 21 und entsprechend den Richtlinien der
Stiftung Zewo zur Ermittlung des administrativen Aufwandes
gemeinnütziger Organisationen erhoben worden.
Diese Kennzahlen sind in Übereinstimmung mit den Vorgaben von Swiss GAAP FER 21 und entsprechend den Richtlinien der Stiftung Zewo zur Ermittlung des administrativen Aufwandes gemeinnütziger Organisationen erhoben worden. © Caritas Schweiz

Wirkung weltweit Humanitäre Hilfe

60

Projekte

mit welchen die Caritas Humanitäre Hilfe leistete

(2022)

4

Kontinente

Caritas unterstützt Humanitäre Hilfe-Projekte auf 4 Kontinenten

(2022)

278627

Menschen

konnten in einer humanitären Notsituation ihre Grundbedürfnisse decken

(2022)

36019

Personen

profitierten von wieder aufgebauten Häusern und Infrastruktur

(2022)

Text

Wirkung weltweit Kinder

386085

Kinder

haben direkt von einem Projekt profitiert

(2022)

31

%

aller unterstützten Menschen auf der Flucht waren Kinder

(2022)

116851

Kindern

wurde in einer Katastrophensituation geholfen

(2022)

1307

Kinder

erhielten Schutz vor Diskriminierung und Vernachlässigung

(2022)

Eine Zusammenstellung verschiedener Evaluationen

Wirkungsmessung in der Internationalen Zusammenarbeit

Wirkungsmessung in der Internationalen Zusammenarbeit

Ausschnitt aus der Strategie 2021-2024 der Internationalen Zusammenarbeit von Caritas Schweiz betreffend der Wirkungsmessung.

Download (pdf, 5.92 MB)
Schlussbericht «Natural Disaster Risk Reduction and Integrated Watershed Management», Tadschikistan (Englisch)

Schlussbericht «Natural Disaster Risk Reduction and Integrated Watershed Management», Tadschikistan (Englisch)

Detaillierte Analyse des 9-jährigen Projekts, die spezifisch auch die gewonnenen Erkenntnisse für weitere Projekte aufzeigt.

Download (pdf, 2.26 MB)
Evaluation CHAST Programme, Äthiopien (Englisch)

Evaluation CHAST Programme, Äthiopien (Englisch)

Detaillierte Evaluation durch das Schweizerische Tropeninstitut des Caritas Schweiz Ansatzes, um Kinder bezüglich Hygiene zu schulen (CHAST, Children’s Hygiene and Sanitation Training).

Download (pdf, 1.12 MB)
Wirkungsanalyse Glückskette Erdbeben Haiti (Französisch)

Wirkungsanalyse Glückskette Erdbeben Haiti (Französisch)

Analyse der von der Glückskette nach dem Erdbeben in Haiti 2010 unterstützten Nothilfeprojekte, unter anderen auch von Caritas Schweiz.

Download (pdf, 13.62 MB)
Helfen Sie, wo es am nötigsten ist
Ihre Daten sind bei uns sicher.

Weitere Informationen

Titelbild: Caritas-Mitarbeitende in Tadschikistan, 2021 © Abdullo Media