Caritas Schweiz

Caritas Schweiz verhindert, lindert und bekämpft Armut in der Schweiz und weltweit in rund 20 Ländern.

 

Gemeinsam mit dem Netz der Regionalen Caritas-Organisationen setzt sich Caritas Schweiz ein für Menschen, die in der reichen Schweiz von Armut betroffen sind: Familien, Alleinerziehende, Arbeitslose, Working Poor. Caritas betreut Asylsuchende sowie Flüchtlinge und leistet Rechtsberatung. Zudem vermittelt sie Freiwillige für soziale Einsätze.

Weltweit leistet Caritas Nothilfe bei Katastrophen und engagiert sich im Wiederaufbau. Mit ihren Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit setzt sich die Caritas in den Bereichen Einkommen, Klima und Migration für Kinder und Erwachsene ein.

Caritas Schweiz ist ein eigenständiger Verein mit Sitz in Luzern. Das Hilfswerk ist Mitglied des internationalen Caritas-Netzwerks. Dieses umfasst weltweit Organisationen in 165 Ländern.

 
 
 

Geschäftsleitung

 

Peter Lack
Direktor Caritas Schweiz
Peter Lack studierte in Luzern, Berkeley (USA) und Freiburg Theologie und schloss das Studium mit dem Lizentiat ab. Er verfügt über ein Nachdiplomstudium in Verbands- und NPO-Management an der Universität Freiburg. In seiner beruflichen Laufbahn war Peter Lack als Spitalseelsorger und in der Aids-Seelsorge tätig und hat als Coach und Supervisor sowie als Dozent und Autor zu medizinethischen Fragestellungen gearbeitet. Danach engagierte er sich während vielen Jahren im Management verschiedener Non-Profit-Organisationen. Zuletzt war er Direktor des Schweizerischen Samariterbundes. 
E-Mail
 


Hans Krummenacher-Wüest 
Bereich Finanzen und Administration
Hans Krummenacher ist CFO und leitet seit 2002 den Bereich Finanzen und Administration. Er studierte Betriebsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft in Luzern und erwarb das eidg. Diplom als Wirtschaftsprüfer. Vor Caritas arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen in der Privatwirtschaft und öffentlichen Verwaltung. Hans Krummenacher ist Mitglied im Verwaltungsrat von Bon Lieu Schweiz AG und Mitglied im Stiftungsrat der Pensionskasse von Caritas Schweiz.
E-Mail
 


Bruno Bertschy 
Bereich Projekte Schweiz
Bruno Bertschy ist seit 2012 Bereichsleiter der Inlandarbeit von Caritas Schweiz. Ausgehend von einer beruflichen Grundbildung hat er Lehrgänge in Betriebswirtschaft, Erwachsenenbildung, Management und Verbandsmanagement absolviert. Er ist als Vorstandsmitglied in den Vereinen Caritas St. Gallen, Caritas Thurgau, VHD-Hilfsdienste Freiburg vertreten, in den Aktiengesellschaften Bon Lieu Schweiz AG und plus AG im Verwaltungsrat aktiv sowie als Präsident der Genossenschaft Caritas Markt tätig. Nebenberuflich engagiert er sich als Vorstandsmitglied im Lehrbetriebsverbund fribap für jugendliche Schulabgänger.
E-Mail


Chantal Cornaz
Bereich Human Resources
Chantal Cornaz, lic. phil., hat in Lausanne und Neuchâtel Arbeits- und Organisationspsychologie, Personalrekrutierung und HR-Management studiert und verfügt über rund 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen HR-Funktionen. Sie leitet den Bereich HR der Caritas Schweiz seit Oktober 2018 und ist Mitglied des Stiftungsrates der Pensionskasse Caritas (Vertreterin Arbeitgeberin).
E-Mail
 


Franziska Koller
Bereich Internationale Zusammenarbeit
Franziska Koller, Dr. theol., hat Theologie und Sozialwissenschaften an den Universitäten Fribourg und FU Berlin studiert und ein Doktorat in Sozialethik und Sozialwissenschaften an der Universität Fribourg absolviert. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit im In- und Ausland und leitet den Bereich Internationale Zusammenarbeit der Caritas Schweiz seit November 2019. 
E-Mail
 


Marianne Hochuli
Bereich Grundlagen
Marianne Hochuli, lic phil. ist Historikerin und leitet den Bereich Grundlagen der Caritas Schweiz seit 2011. Sie hat langjährige Erfahrung in der Analyse und Informationsarbeit zur Schweizer Sozial-, Migrations- und Entwicklungspolitik. Sie vertritt in der Geschäftsleitung der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe SKOS die privaten Organisationen.
E-Mail
 


Elisabeth Karagiannis 
Bereich Kommunikation und Marketing,
Elisabeth Karagiannis, lic.phil., hat in Zürich Publizistikwissenschaft studiert und verfügt über langjährige Erfahrung in der Unternehmenskommunikation sowie in Nonprofit-Management und Fundraising. Sie leitet seit November 2018 den Bereich Kommunikation und Marketing bei Caritas Schweiz.
E-Mail


Andreas Lustenberger
Politik und Public Affairs, 
Delegierter der Geschäftsleitung
Andreas Lustenberger, M.Sc., ist ausgebildeter Wirtschaftsgeograph und arbeitet seit 2014 bei Caritas Schweiz. Seit Sommer 2020 ist er Leiter Politik & Public Affairs. Nebst seiner hauptberuflichen Tätigkeit zeichnet er sich durch ein breites ehrenamtliches Engagement aus. So war er 2019 als Verantwortlicher Nachhaltigkeit im Kern OK des Eidgenössischen Schwingfest in Zug und hat diese Position auch für das Eidgenössische Jodlerfest 2023 inne. Er ist zudem seit 2013 Mitglied des Zuger Kantonsrates und im Vorstand des Vereins Drogen Forum Zug.
E-Mail

 

Präsidium

Claudius Luterbacher
Präsident Caritas Schweiz
Herr Claudius Luterbacher hat an den Universitäten Fribourg, St. Gallen und Strasbourg Theologie, Wirtschafts­wissenschaften und (Religions-)Recht studiert und in Wirtschafts­ethik promoviert. Aktuell arbeitet er als Kanzler und Ökonom im Bistum St. Gallen sowie als Lehrbeauftragter für Religionsrecht an der Universität Lugano. Er ist Vizepräsident vom Vorstand der Caritas St. Gallen und Vizepräsident des Verwaltungsrats der Liebenau Schweiz AG. Zudem ist er Präsident des Stiftungsrats der Otmar Stiftung. Claudius Luterbacher ist darüber hinaus Mitglied in den Vereinen Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St. Gallen, Verein Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen, Stiftung Kloster Wattwil, Stiftung Priesterheim Rüthi und Verein Kloster Wonnenstein.


Robert Moser
Vizepräsident Caritas Schweiz
Herr Robert Moser ist Dipl. Ingenieur Maschinenbau HTL, war als Vizedirektor bei der Novelis Switzerland SA (ehemals Alusuisse) tätig und ist heute pensioniert. Er ist seit 2016 Vize-Präsident von Caritas Schweiz.


Gülcan Akkaya
Frau Gülcan Akkaya ist diplomierte Sozialarbeiterin, hat einen Master in Sozialer Arbeit und Menschenrechten und promovierte in Politikwissenschaften an der Freien Universität in Berlin. Sie ist seit 2004 Dozentin und Forscherin an der Hochschule Luzern für Soziale Arbeit. Zudem ist sie Lehrbeauftragte im Masterstudiengang « Soziale Arbeit und Menschenrechte» an der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Gülcan Akkaya hat Einsitz im Beirat des Vereins Beratungsstelle für Sans-Papiers, Luzern sowie im Beirat des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte. Sie ist im Vorstand der Stiftung Gesellschaft Minderheiten in der Schweiz und Mitglied des Vereins Club Helvétique.


Gisèle Girgis-Musy
Frau Gisèle Girgis-Musy studierte an der Universität Lausanne Wirtschaftswissenschaften. Sie war in Führungspositionen in der Privatwirtschaft tätig und ist heute pensioniert. Frau Girgis-Musy ist Präsidentin der Internationalen Stiftung Preis. E. Balzan - Fonds und Mitglied des Exekutivrats der Stiftung Jean Monnet pour l‘Europe.


Monika Maire-Hefti
Frau Monika Maire-Hefti ist Alt-Regierungsrätin des Kantons Neuenburg. Sie ist dipl. Pflegefachfrau. Monika Maire-Hefti ist Präsidentin der eidgenössischen Kommission für Familienfragen EKFF, Präsidentin der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik und Mitglied des Zentralvorstandes von Insieme Schweiz.


Jean-Noël Maillard
Herr Jean-Noël Maillard hat an der Universität Neuenburg Sozialwissenschaften studiert und ist Direktor der kantonalen Caritas Jura. Jean-Noël Maillard ist Präsident im Vorstand der Stiftung Jules Thurmann, Mitglied des Vereins Artias, Mitglied des Vereins Cantons zéro chomeur und Präsident des Vorstands Association Jurassienne des Clubs Services. 


Mario Slongo
Herr Mario Slongo, promovierter Chemiker, war Forschungsleiter bei SIKA Flexible Waterproofing. Er ist heute pensioniert. Mario Slongo war bei DRS 1 langjährig als «Wetterfrosch“ tätig. Mit seinem Hintergrund ist er im Präsidium bei Caritas Schweiz beratend für Fragen des Klimawandels in der Internationalen Zusammenarbeit tätig. Mario Slongo hält regelmässig Vorträge zum Thema Klimakrise, sowohl bei Caritas Schweiz, als auch an diversen Universitäten und Volkshochschulen. Er ist mit den Universitäten Fribourg/Freiburg, Bern und Zürich vernetzt. 

 
  • Leitbild 2015 der Caritas Schweiz
    Dateiformat: pdf / 711 KB
    «Ich bin Caritas.» Download
  • Organigramm des Vereins Caritas Schweiz
    Dateiformat: pdf / 16 KB
    Stand 2016 Download
  • Organigramm Hauptsitz Caritas Schweiz
    Dateiformat: pdf / 35 KB
    Stand: April 2022 Download
  • Anlagereglement der Caritas Schweiz
    Dateiformat: pdf / 338 KB
    Download
 

Standorte von Caritas Schweiz im Inland

 
Grid: Caritas Schweiz Footer
 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse15
Postfach
CH-6002 Luzern

 

PC 60-7000-4
IBAN CH69 0900 0000 6000 7000 4