«So retten wir Mädchen aus den Fängen der Menschenhändler»

Goorav Tomar, Rechtsberater unseres Partners Chetanalaya, erklärt im Video, wie die Befreiungen der Dienstmädchen ablaufen.

 

Über unsere Partnerorganisation Chetanalaya

Chetanalaya setzt sich seit Jahrzehnten für die Hilfe und Rechte von Dienstmädchen in Indien ein. Mit der Unterstützung von Caritas Schweiz kämpft Chetanalaya auf politischer Ebene für verbesserte Arbeitsgesetze, formiert Dienstmädchen-Foren in Delhi, in denen die Mädchen und Frauen gemeinsam für ihre Rechte kämpfen, und befreit versklavte Dienstmädchen. Zudem klärt Chetanalaya in den Herkunftsregionen der Dienstmädchen über sichere Migration in die Städte auf und hilft bei der Rückkehr der Mädchen nach Hause.

 

  

 

Was Ihre Spende bewirkt

Dienstmädchen-Forum: Bereits 10 000 Dienstmädchen tauschen sich in den Foren aus und unterstützen sich gegenseitig bei Problemen mit ihren Arbeitgebern. Alles unter dem Motto: Gemeinsam sind wir stark.

Rettung: Leben Dienstmädchen unter sklavenähnlichen Zuständen, retten wir die Mädchen und verhelfen ihnen zu ihrem Recht.

Aufklärung und Lobbyarbeit: Wir kämpfen für die Anerkennung der Arbeit von Dienstmädchen, für faire Löhne und die Ahndung von Verbrechen gegen Dienstmädchen. In den Herkunftsregionen führen wir Aufklärungstreffen durch zu sicherer Migration.

Reintegration: Befreiten Dienstmädchen helfen wir bei der Reintegration zu Hause mit Schul- und Berufsbildung sowie der Unterstützung ihrer Familie.

 

Ihre Spende

 

Mehr erfahren

 
Ersatzinhalt-Startseite-Standard-DE
 
 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern

 

PC 60-7000-4
IBAN CH69 0900 0000 6000 7000 4
Spenden können bei den Steuern in Abzug gebracht werden.

 

Spenden­beratung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne persönlich. 

MEHR