Navigation mit Access Keys

 
Die Sozialarbeit

Sozialdienst für anerkannte Flüchtlinge

Seit mehreren Jahren nimmt die Anzahl anerkannter Flüchtlinge im Kanton Freiburg stark zu. Derzeit betreut der Sozialdienst rund 1200 Personen mit Flüchtlingsstatus aus rund 30 verschiedenen Herkunftsländern. Die Mehrheit der Flüchtlinge stammt aus Eritrea, weitere bedeutende Gemeinschaften bilden Flüchtlinge aus Syrien, Sri Lanka und China (Tibet). Der Sozialdienst ist zuständig für die Sicherstellung der wirtschaftlichen Sozialhilfe basierend auf dem kantonalen Sozialhilfegesetz sowie die soziale Beratung. Eine besondere Herausforderung stellt es dar, für alle Flüchtlinge in angemessener Frist eine Wohnungen zu finden.

 

Ersatzinhalte