Navigation mit Access Keys

 

Forum Entwicklungspolitik 2017

Am 25. September 2017 findet in Bern das Forum Entwicklungspolitik 2017 statt. Die von Caritas Schweiz organisierte Tagung widmet sich dem Thema «Klimaschutz und Armutsbekämpfung».

 

Forum Entwicklungspolitik 2017: «Klimaschutz und Armutsbekämpfung»

Seit der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und des Pariser Klima-Abkommens im Jahre 2015 steht fest, dass die Bekämpfung der Folgen des Klimawandels und die Armutsbekämpfung unbedingt zusammengehören.

Bereits vor dem Jahr 2009 hat der Klimawandel laut Schätzungen jährlich 300 000 Menschen das Leben gekostet, 300 Millionen Menschen in Mitleidenschaft gezogen und 125 Milliarden Dollar wirtschaftlichen Verlust verursacht: eine Summe, die höher ist als die gesamte jährliche Entwicklungshilfe - und dies bei einer relativ geringen Erderwärmung von 1 Grad Celsius.

Die grössten Schäden, wirtschaftlich wie sozial, verursacht der Klimawandel in den ärmsten Regionen und bei den ärmsten Menschen. Wird ihm nicht Einhalt geboten, wird er die bereits erzielten Erfolge in der Armutsbekämpfung zunichtemachen - mit Folgen auch für die Industrieländer.

Eine wirksame Klimapolitik gilt daher als die dringlichste globale Herausforderung. Aber was ist eine wirksame Klimapolitik? Wie soll sie zur Armutsbekämpfung beitragen? Am Forum Entwicklungspolitik 2017 diskutieren Experten, Praktiker und Interessierte über effektive und effiziente Klima- und Entwicklungspolitik.

Zum selben Thema erscheint Mitte September 2017 der Almanach Entwicklungspolitik 2017/18.

 

Montag, 25. September 2017, 9.30-12.30 Uhr 
Eventforum, Fabrikstrasse 12, Bern

 
  • Forum Entwicklungspolitik 2017: Programm
    Dateiformat: pdf / 224 KB
    «Klimaschutz und Armutsbekämpfung» Download
 

Kosten

  • Normaltarif Fr. 150.– bei Anmeldung bis zum 25.08.2017, ab dem 28.08.2017 gilt der Solidaritätstarif
  • Ermässigter Tarif Fr. 100.-, mit Legi oder KulturLegi
  • Solidaritätstarif Fr. 200.–, damit ermöglichen Sie Studierenden und Armutsbetroffenen eine vergünstigte Teilnahme
  • Im Preis inbegriffen sind die Kosten für Apéro riche sowie die Tagungsdokumentation.


Anmeldung

Zur Online-Anmeldung

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung auch per Post (siehe Anmeldekarte), E-Mail oder telefonisch entgegen:

Caritas Schweiz
Bereich Kommunikation und Marketing
Adligenswilerstrasse 15, Postfach
CH-6006 Luzern

Telefon: +41 41 419 22 22
Fax: +41 41 419 24 24
event@caritas.ch

Anmeldeschluss ist der 18. September 2017.

 
  • Anmeldekarte
    Dateiformat: pdf / 110 KB
    Forum Entwicklungspolitik 2017: «Klimaschutz und Armutsbekämpfung» Download

Ersatzinhalte