Navigation mit Access Keys

 

Mediencommuniqués 2019

 
  • 08.01.2019 - Sozialhilfe deckt Existenzminimum nicht mehr: Caritas ist alarmiert über neue Studie zum Grundbedarf in der Sozialhilfe
    Dateiformat: pdf / 83 KB
    In mehreren Kantonen fordern politische Vorstösse die Kürzung der Sozialhilfe. Eine heute publizierte Studie zeigt nun auf, dass bereits der aktuelle Grundbedarf zu tief ist, um die Existenz zu sichern. Die Caritas schlägt Alarm: Die Kantone müssen von weiteren willkürlichen Sparrunden auf Kosten der Armutsbetroffenen absehen. Die Caritas fordert die Sozialdirektorenkonferenz (SODK) dazu auf, die Sozialhilfe zu erhöhen und vermehrt in die Begleitung und Bildung von Sozialhilfebeziehenden zu investieren. Download

Ersatzinhalte