Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Mehr als 11 Millionen Menschen aus Syrien sind auf der Flucht, etwa die Hälfte davon sind Kinder. Caritas Schweiz leistet seit 2012 Nothilfe und langfristige Unterstützung in einem Umfang von 18 Millionen Franken in Jordanien, Syrien, im Libanon und im Nordirak.

Spenden Sie hier

Ja, ich möchte Caritas bei diesem Projekt unterstützen und spende

World map + -

EZA: Das Ziel heisst soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde

Entwicklungszusammenarbeit (EZA) leisten, heisst sich für soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde einzusetzen. Caritas Schweiz verfolgt dieses Ziel mit 250 Projekten in 40 Ländern weltweit. Caritas setzt sich auf politischer Ebene dafür ein, dass die Schweiz, deren Bruttosozialprodukt so gross ist wie jenes der 30 ärmsten Länder zusammen, ihre staatliche Entwicklungszusammenarbeit deutlich verstärkt.    

Weckruf gegen Hunger und Armut

Weckruf gegen Hunger und Armut

Der Bundesrat setzt bei der Armutsbekämpfung im Süden entgegen seiner Versprechen kräftig den Rotstift an - das darf nicht sein! Der Appell «Weckruf gegen Hunger und Armut» ruft National- und Ständerat dazu auf, sich für eine weltoffene Schweiz und den Ausbau der Entwicklungszusammenarbeit einzusetzen. 

Nationalrat gemäss Smartvote gegen Kürzung bei Entwicklungshilfe

Nationalrat gemäss Smartvote gegen Kürzung bei Entwicklungshilfe

Die Schweiz hat ihr Parlament gewählt. Wie Caritas im September kommunizierte, waren die Wahlen nicht zuletzt auch eine Gelegenheit, die zukünftige Schweizer Entwicklungspolitik mitzugestalten. Eine von der Deza in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage zeigt, dass 90 Prozent der Schweizer Bevölkerung die staatliche Entwicklungszusammenarbeit auf dem heutigen Niveau beibehalten oder sogar ...