Navigation mit Access Keys

 

Waren spenden

Caritas nimmt nicht nur Geld-, sondern auch Warenspenden entgegen: zum Beispiel gut erhaltene Textilien für die Kleiderhilfe oder Lebensmittel und Artikel des täglichen Gebrauchs für die Caritas-Märkte. Wir freuen uns auf Ihr Angebot.

 
 

Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs

Gemüse, Früchte, Brot, Milchprodukte, Hartwaren, Öl, Zucker: Damit Armutsbetroffene Lebensmittel zu Tiefstpreisen einkaufen können, ist die Genossenschaft Caritas-Markt auf Warenspenden angewiesen. Da der Caritas-Markt über Kühl- und Tiefkühlgeräte in den Verkaufsstellen verfügt, ist auch die Übernahme von Frisch- und Tiefkühl-Produkten kein Problem. Duschmittel, Shampoo, Windeln, Waschmittel, Toilettenpapier und viele andere Artikel des täglichen Bedarfs komplettieren das Angebot in den Caritas-Märkten.

Gerne nehmen wir Ihr Angebot hier entgegen.

 

Kleider und Schuhe

Caritas Schweiz sammelt gebrauchte, noch gut erhaltene Textilien und Schuhe für die Katastrophenhilfe sowie für Benachteiligte in der Schweiz und im Ausland. In der Kleiderzentrale der Caritas Schweiz in Waldibrücke bei Luzern werden Ihre Kleiderspenden sortiert und für den Versand bereitgestellt.

Die gesammelten Kleider und Schuhe holen wir bei Ihnen persönlich ab, nehmen sie aber auch gerne in Waldibrücke entgegen. In der Stadt und Region Luzern stehen Caritas-Sammelcontainer bereit. Auch einige Regionale Caritas-Organisationen nehmen Ihre Kleiderspende sehr gerne an. Fragen Sie direkt bei der Caritas-Organisation in Ihrer Nähe nach. 

 

Möbel

In einigen Regionen holt Caritas Möbel bei Ihnen zu Hause ab und stellt sie für die Abgabe an Bedürftige oder für den Wiederverkauf in ihren Brockenstuben bereit. Je nach Region gehören zum Angebot auch Wohnungsräumungen. Die Regionale Caritas-Organisation in Ihrer Nähe gibt Ihnen gerne Auskunft.

 

Warenspenden bei Katastrophen

Die Nothilfe im Katastrophenfall muss schnell und effizient funktionieren. In aller Regel beschaffen wir die nötigen Hilfsgüter deshalb möglichst in der Nähe zum Ort des Ereignisses. Das verkürzt die Transportwege und stärkt die Wirtschaft vor Ort.

Bei Bedarf liefern wir aus der Schweiz Kleider der Caritas-Kleiderhilfe oder ganz spezifische Güter in die Katastrophengebiete.

Firmen sowie Spenderinnen und Spender, die Caritas bei einer Katastrophe unterstützen möchten, werden deshalb gebeten, Ihre Unterstützung in Form von Geld-Spenden zu leisten. Diese können wir gezielt einsetzen.

Ersatzinhalte