Klima

Caritas empfiehlt Ja zum revidierten CO2-Gesetz

Caritas Schweiz hat für die Abstimmung über das CO2-Gesetz aus entwicklungspolitischen Gründen die Ja-Parole gefasst. Der Klimawandel bedroht viele Menschen in den ärmsten Ländern existenziell. Die Schweiz trägt mit ihrem hohen Treibhausgas-Emissionen eine grosse Mitverantwortung.

 

Der Klimawandel bedroht uns alle und auch die Schweiz ist davon nicht ausgeschlossen. Besonders stark betroffen sind jedoch die Menschen im Globalen Süden. Dort trifft es die Ärmsten zuerst, meist Frauen und Kinder, Kleinbäuerinnen und -bauern, indigene Völker sowie Menschen in Slums und auf Inseln, die im Meer zu versinken drohen. 

Die Ärmsten tragen am wenigsten zur Erderwärmung bei, spüren die Folgen der Klimaveränderung aber am deutlichsten. Weder verfügen sie über die nötigen Mittel und Kapazitäten, um sich vor Dürren, Sturzfluten und Hurrikanen zu schützen, noch können sie auf eine soziale Absicherung oder anderweitige Entschädigungen zurückgreifen.

Die Schweiz steht in der Verantwortung

Im weltweiten Vergleich und besonders in Bezug auf ärmere und klimaexponierte Entwicklungsländer verursacht die Schweiz pro Kopf sehr hohe Treibhausgas-Emissionen. Entsprechend gross ist die Mitverantwortung, wirksame Massnahmen zur Begrenzung der Klimaveränderung und an der Bewältigung der verheerenden Auswirkungen durch die Erderhitzung zu ergreifen. Die Schweiz hat gemäss Bundesamt für Umwelt (BAFU) einen Pro-Kopf-Ausstoss von 14 Tonnen CO2-Äquivalenten pro Jahr, wobei sie auch beträchtliche klimaschädliche «graue Emissionen» jenseits ihrer Landesgrenzen verursacht. Die meisten Staaten Afrikas stossen pro Kopf und Jahr weit weniger als 1 Tonne Treibhausgase in die Atmosphäre.

Aus Sicht von Caritas ist das revidierte CO2-Gesetz ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Es setzt den richtigen Handlungsrahmen, damit die Schweiz möglichst rasch den Weg in die Klimaneutralität schafft und damit ihren Beitrag zur weltweiten Klimagerechtigkeit leistet.  

 
 
Ersatzinhalt-Startseite-Standard-DE
 
 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern

 

PC 60-7000-4
IBAN CH69 0900 0000 6000 7000 4
Spenden können bei den Steuern in Abzug gebracht werden.

 

Spenden­beratung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne persönlich. 

MEHR