Bildungsprojekte

Bildung als Schlüssel zur Unabhängigkeit

Bildung ist zur Überwindung von Armut zentral. In Entwicklungsländern schliesst jedoch ein Viertel der Kinder die Grundschule nicht ab. 57 Millionen Kinder weltweit gehen nie in die Primarschule, nur zwölf Prozent erhalten frühkindliche Förderung. Caritas unterstützt deshalb Kinder aus benachteiligten Familien. Sie übernimmt Kosten für Transport, Schule, Uniformen und Material. Die Bildungsangebote von Caritas richten sich aber auch an Erwachsene. Gezielt schult sie die Fähigkeiten von Menschen mit geringer oder keiner Berufsbildung. Sie richtet ihre Angebote auf den lokalen Arbeitsmarkt aus, so dass die Lernenden später einen Job finden. Caritas hilft jungen und benachteiligten Menschen dabei, sich in Kooperativen zusammenzuschliessen und ihre eigenen Unternehmen aufzubauen. Jede Investition in Bildung zahlt sich für die Gesellschaft um ein Mehrfaches aus. 

 
 
Ersatzinhalt-Startseite-Standard-DE
 
 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern

 

PC 60-7000-4
IBAN CH69 0900 0000 6000 7000 4
Spenden können bei den Steuern in Abzug gebracht werden.

 

Spenden­beratung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne persönlich. 

MEHR