Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Mehr als sechs Millionen Menschen aus Syrien sind auf der Flucht, rund die Hälfte davon sind Kinder. Caritas Schweiz leistet Nothilfe in einem Umfang von rund 7.9 Millionen Franken, unter anderem im Libanon, in Jordanien und im Nordirak.

Spenden Sie hier

Ja, ich möchte Caritas bei diesem Projekt unterstützen und spende

World map + -

Slides

Brisanter neuer Weltklimabericht

Brisanter neuer Weltklimabericht

04.04.2014 - Laut dem neuen Weltklimabericht wird die Erderwärmung drastischere Auswirkungen haben, als bisher angenommen. Höhere Nahrungsmittelpreise, gewaltsame Konflikte, Hungersnöte und Migration sind die Folgen, vor allem in den ärmsten Ländern. 

Caritas befürwortet Mindestlohn-Initiative

Caritas befürwortet Mindestlohn-Initiative

01.04.2014 - Caritas Schweiz sagt Ja zur Initiative «Für den Schutz fairer Löhne». Das Volksbegehren setzt einen wichtigen Meilenstein zur Realisierung eines existenzsichernden Einkommens. Allerdings ist die Initiative nur ein Instrument unter anderen zur Bekämpfung der Armut. Nachhaltige Vermeidung von Armut verlangt ein Massnahmenpaket, das über die ...

Weltwassertag 2014

Weltwassertag 2014

20.03.2014 - Der 22. März ist Weltwassertag. Er macht darauf aufmerksam, dass für Millionen Menschen weltweit die Situation prekär ist: Viele haben keinen Zugang zu Trinkwasser und ein Viertel aller Todesfälle in den Entwicklungsländern ist auf verunreinigtes Wasser zurück zu führen. Caritas verfolgt mehrere Ansätze um die ...

Neue App zur Schuldenprävention

Neue App zur Schuldenprävention

19.03.2014 - Mit der neuen App «Caritas My Money» leistet Caritas einen Beitrag zu einer verbesserten Schuldenprävention. Die Nutzer der App können auf einfache Weise ihre Ausgaben überprüfen und ihr Budget planen. Das kostenlose Angebot richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene, die den Gefahren ...

Japan: Drei Jahre nach der Katastrophe

Japan: Drei Jahre nach der Katastrophe

10.03.2014 - Am 11. März 2011 wurde Japan vom schwersten Erdbeben seiner Geschichte erschüttert. Das Beben löste einen Tsunami aus, der weite Teile der Nordostküste zerstörte und im Atomkraftwerk Fukushima zur Katastrophe führte. Die Glückskette unterstützt zwei Wiederaufbauprojekte von Caritas Schweiz und dem Schweizerischen Roten Kreuz.

50+ in der Sozialhilfe steigend

50+ in der Sozialhilfe steigend

06.03.2014 - Die Befürchtungen der letzten Jahre bestätigen sich in aktuellen Statistiken. Erwerbstätige über 50 scheiden zunehmend aus der Arbeitswelt aus. Nur wenigen gelingt es, nach einem Stellenverlust eine neue Arbeit zu finden. Den Betroffenen droht ein Abrutschen in die Armut. 

Caritas erzielt ausgezeichnetes Spendenergebnis

Caritas erzielt ausgezeichnetes Spendenergebnis

27.02.2014 - Caritas Schweiz realisierte im vergangenen Jahr Programme und Projekte in der Höhe von 82,9 Millionen Franken. Zugleich verzeichnete sie mit 33,6 Millionen Franken ein sehr gutes Spendenergebnis. Auch Glückskette, Bund und verschiedene internationale überstaatliche Institutionen sowie private Stiftungen unterstützten die Caritas-Projekte im In- und Ausland ...

Kein Fortschritt in den ärmsten Ländern

Kein Fortschritt in den ärmsten Ländern

18.02.2014 - Ein aktueller Bericht der UNFPA zeigt auf, dass sich in den letzten 20 Jahren die Situation für Mädchen und Frauen weltweit verbessert hat. Von den Erfolgen sind aber die ärmsten Länder ausgenommen.

weitere Artikel anzeigen