Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Hilfe für Flüchtlinge in Syrien

Über 12 Millionen Menschen aus Syrien sind auf der Flucht, rund die Hälfte davon sind Kinder. Caritas Schweiz leistet Nothilfe in einem Umfang von 12 Millionen Franken, unter anderem in Jordanien, im Nordirak und in Syrien.

Spenden Sie hier

Ja, ich möchte Caritas bei diesem Projekt unterstützen und spende

World map + -

Slides

Erdbeben in Nepal

Erdbeben in Nepal

Caritas Schweiz leistet Nothilfe und hat dafür zwei Millionen Franken bereitgestellt. Parallel plant sie den Wiederaufbau von Schulen.

Spenden Sie hier

Ich möchte helfen und spende

Wiederaufbau von Häusern auf den Philippinen

Wiederaufbau von Häusern auf den Philippinen

31.07.2015 - Anderthalb Jahre nach dem verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen ist der Wiederaufbau voll im Gange. Caritas Schweiz baut Schulen und Privathäuser wieder auf. Dabei stehen besonders bedürftige Familien und Gemeinden im Fokus. Der Caritas-Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ wird bei den Bauarbeiten verfolgt.

Wiederaufbau in Pakistan

Wiederaufbau in Pakistan

28.07.2015 - Pakistan wurde 2010 von schweren Überschwemmungen getroffen. Caritas Schweiz leistete danach mit Partnern umfangreiche Nothilfe und baute Schulen und Infrastrukturen wieder auf. Noch immer gibt es abgelegene Täler, die bis heute keine Hilfe erfahren haben. Caritas ist dort aktiv.

Verpasste Chancen in Addis Abeba

Verpasste Chancen in Addis Abeba

17.07.2015 - Die Addis Abeba Action Agenda ist unter Dach und Fach. Während die Diplomaten die Verhandlungen als Erfolg feiern, kritisiert die Zivilgesellschaft das Resultat als ungenügend. 

Ringen um Entwicklungsfinanzierung

Ringen um Entwicklungsfinanzierung

14.07.2015 - Gestern begannen in Addis Abeba die Verhandlungen um einen Finanzierungsrahmen für nachhaltige Entwicklung. Über 100 NGOs rufen dazu auf, die nötigen Finanzen sicherzustellen. 

Nothilfeprojekt in Nepal über 1,3 Millionen Franken

Nothilfeprojekt in Nepal über 1,3 Millionen Franken

09.07.2015 - In der vom Erdbeben vom 25. April 2015 schwer getroffenen nepalesischen Provinz Sindhupalchok erstellt Caritas Schweiz provisorischen Schulraum für 6500 Schulkinder. Zudem erhalten 3800 Familien Wellblech, um ihre provisorischen Unterkünfte besser gegen den Monsunregen zu schützen. Caritas Schweiz realisiert dieses Nothilfeprojekt in Kooperation mit Helvetas ...

Fünf Jahre Recht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung

Fünf Jahre Recht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung

03.07.2015 - Eine UN-Resolution stellt das Recht auf sauberes Wasser und sanitäre Grundversorgung auf eine gleichwertige Stufe. Fünf Jahre nach Verabschiedung der Resolution muss festgestellt werden, dass in vielen Ländern nicht ein Mindestmass an sanitären Einrichtungen besteht und die Hygienebedingungen vor Ort besorgniserregend sind.

Wegweisender EU-Gipfel zur Flüchtlingspolitik

Wegweisender EU-Gipfel zur Flüchtlingspolitik

26.06.2015 - Heute treffen sich die Regierenden der EU-Länder zum Gipfeltreffen, an dem ein neuer Umgang mit Flüchtlingen in Europa beschlossen werden soll. Caritas Europa weist die Entscheidungsträger mit Nachdruck darauf hin, dass die Aufnahme von 20 000 zusätzlichen Flüchtlingen Leben rettet.

Flüchtlingstage 2015

Flüchtlingstage 2015

18.06.2015 - Knapp 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Kriegen, Konflikten und Verfolgung. Dies ist die höchste Zahl, die jemals verzeichnet wurde. Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag.

Schweizer Haushalte nach wie vor häufig verschuldet

Schweizer Haushalte nach wie vor häufig verschuldet

16.06.2015 - Gemäss der heute veröffentlichten Zahlen des Bundesamts für Statistik (BfS) lebten 2013 in der Schweiz fast vier von zehn Personen in einem Haushalt mit Schulden. Die häufigsten Formen der Verschuldung waren Zahlungsrückstände (18 Prozent der Bevölkerung), Fahrzeugleasing (15,5 Prozent) und Kleinkredite/Konsumkredite (10,5 Prozent). 

Fallworkshops zu Flüchtlingen aus Eritrea

Fallworkshops zu Flüchtlingen aus Eritrea

01.06.2015 - Rund ein Viertel der Flüchtlinge in der Schweiz kommt aus Eritrea. Sie flüchten vor der Armut in ihrem Land, vor Repressalien und Willkür. Caritas Schweiz bietet im September vier Fallworkshops an für Fachpersonen die eritreische Flüchtlinge betreuen.  

weitere Artikel anzeigen